Kantonales Spital Heiden


SpitalHeiden12

Update 13.7.2021: Das Kantonale Spital Heiden wird auf Ende 2021 geschlossen. Die Geburtshilfe und der Operationssaal schliessen Ende Juli 2021. Der Notfall ist ab August nur noch tagsüber von 8-18h besetzt. Ambulante Sprechstunden laufen bis Ende Jahr im Spital Heiden weiter, ab 2022 wird ein SVAR unabhängiges Sprechstunden Angebot in Heiden fortgeführt. Ab August 2021 bin ich im Spital Herisau operativ und geburtshilflich tätig. Für allfällige Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung.

Seit Mitte August 2017 habe ich die Leitung der Frauenklinik des Kantonalen Spitals Heiden (AR) übernommen, nachdem ich dort seit Januar 2006 Belegarzt war.

Ich bin ganztags am Freitag in Heiden, weitere Tage nach Bedarf.

Weitere aktuelle Informationen entnehmen Sie bitte der Homepage des Spitalverbunds AR.


Akupunktur


Geburtsvorbereitende Akupunktur hat zum Ziel, die natürlichen Reifungsprozesse vor der Geburt zu unterstützen, insbesondere die Eröffnung des Muttermundes zu erleichtern und dadurch den gesamten Geburtsverlauf zu beschleunigen. Beginnend etwa 4 Wochen vor dem Termin wird die Akupunktur nach einem festen Schema durchgeführt.

Während der Schwangerschaft kann Akupunktur angewendet werden zur Behandlung verschiedener Schwangerschaftsbeschwerden, u.a. bei Übelkeit/Erbrechen, Sodbrennen, Ödemen, Karpaltunnelsyndrom und anderen.

Bei der Beckenendlage wird die Moxibustion ab der 33. Schwangerschaftswoche eingesetzt, um die Drehung des Kindes in eine Schädellage zu bewirken.

TCM Zentrum Heiden, Tel. 071 841 88 90 (Frau Dr. med. Carmen Kletschke) [Flyer]